Uhren & Fashion

Fitbit Alta – keine Grenzen der Individualisierung

Sie suchen einen Fitnesstracker, der intelligent, bedienbar mittels Berührungen und anpassungsfähig ist? Dann liegen Sie mit dem Fitbit Armband „Alta“ genau richtig. Die Smartwatch eignet sich hervorragend für alle, die eine elegante und vielseitige Uhr am Gelenk tragen wollen, die in allen Lebenslagen einsetzbar und tragbar ist, durch die sie trotzdem nicht auf smarte Funktionen verzichten müssen.

Das äußere Erscheinungsbild

Ausgestattet ist der Fitnesstracker mit einem schlanken OLED-Display. Auch unter schwierigen Lichtverhältnissen lässt sich das Display gut ablesen. Das Fitbit Armband ist erhältlich in verschiedenen Farbvarianten: So gibt es den Fitnesstracker ab Werk in den Farben Blau, Pflaume, Schwarz, Türkis, Schwarz/Gold und Rosa/Gold.

Fitbit Fashion 2017

Zusätzlich ist es möglich, weitere Arten an Fitbit Armbändern zu kaufen. So ist es möglich, ein Fitbit Armband aus Leder oder Edelstahl zu erwerben. Dadurch sind der Individualität keine Grenzen mehr gesetzt, sodass sie nicht nur elegant oder sportlich wirkt, sondern auch dezent, wodurch sie geschäftlich ohne Bedenken getragen werden kann.

Die Bedienung

Aktiviert werden kann das Fitbit Alta, indem die Uhr um etwa 90 Grad gedreht wird – dadurch leuchtet das Display auf. Gerade bei solchen Bewegungen ist es wichtig, dass das Fitbit Armband zuverlässig, sicher und fest sitzt. Das Design des Displays ist mittels App einstellbar; so gibt es jeweils fünf horizontale und fünf vertikale Interfaces für ein individuelles Nutzererlebnis. Alternativ lässt sich die Smartwatch ebenfalls durch ein doppeltes Tippen auf das Display aufwecken und dann mit jeweils einmaligem Tipp durch das Anzeigemenü navigieren.

Angezeigt werden die Uhrzeit und das Datum, die bereits getätigten Schritte, die zurückgelegte Strecke, die verbrannten Kalorien, die aktiven Minuten und den Akkustand. Durch das Smartphone kann sowohl die Reihenfolge der angezeigten Punkte geändert werden sowie die einzelnen Punkte nach Belieben ein- und ausgeblendet werden. Eine Funktion durch die das Fitbit Armband durchgängig aktiviert ist, gibt es nicht.

Die verschiedenen Funktionen

Optional können beim Fitbit Alta Erinnerungen, die zur regelmäßigen Bewegung aufrufen, erstellt werden. Es erkennt selbstständig unterschiedliche Sportarten, sollte die Sportart einmal fälschlicherweise falsch erkannt werden, ist jedoch auch das manuelle Verändern des Sports möglich. Gerade beim Sport bietet sich für das Fitbit Alta ein eher gummiertes Fitbit Armband an, damit es beim Sport so genau wie möglich die Bewegungen des Trägers erkennt.

Fitness Armband

Fitbit Alta – der Allrounder an Ihrer Hand

Das Fitbit Alta ist dank ihres spielend einfach zu wechselnden Armbands in jeder Lebenssituation einsetzbar. Beim Sport kann der Besitzer so auf gummierte Armbänder zurückgreifen, um das bestmögliche Aufzeichnungserlebnis zu generieren.

Soll es einmal schicker sein, beispielsweise wenn Sie ausgehen, können Sie bedenkenlos zu einem Fitbit Armband aus Leder oder Edelstahl greifen. Hier können Sie durch die Farbkombinationen Schwarz/Gold oder Rosa/Gold noch ganz besondere Akzente setzen.

Auch im Geschäftsleben kann das Fitbit problemlos getragen werden. So würde man hier einfach dezentere, dunklere Farben wählen.

Fazit

Dank des schmalen Designs fällt das Fitbit Alta kaum auf und ist somit ein technischer Allrounder, der je nach Belieben alle Blicke auf sich ziehen oder dezent im Hintergrund agieren kann. Das Fitbit Alta ist mehr als nur ein Fitnesstracker. Viel mehr ist sie auch ein schickes Accessoire, das sich aufgrund der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten der Fitbit Armbänder und den daraus resultierenden vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten kennzeichnet.